Aktuell

Singen Sie mit!

Die Evangelische Kantorei Bodenheim-Nackenheim sucht Mitsängerinnen und Mitsänger in allen Stimmlagen für ihr nächstes Projekt, welches am Samstagabend, 8. Oktober 2022 aufgeführt wird. Zu Gehör gebracht werden weltliche Lieder von Mendelssohn, Rutter, Poulenc, Brahms und weiteren Komponisten sowie kurze Textlesungen. Das Konzert steht unter dem Motto „Reise um die Welt“. Alle Infos finden Sie mit Klick auf "Weiterlesen".

1. Treffen des Video-Teams

Seit kurzem hat unsere Gemeinde einen eigenen YouTube-Kanal. Jetzt suchen wir Leute für ein "Gemeinde-Video-Team", das eigenständig kleine Videos dreht, schneidet und in unseren YouTube-Kanal einstellt.

Die Videos können zum Beispiel die Vorstellung einer Gemeindegruppe, ein Interview mit Konfis, vielleicht auch nur mal ein Bibelwort unterlegt mit einem passenden Bild sein. Ihren und Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Alle Informationen gibt's mit Klick auf "Weiterlesen"!

Hausgottesdienst am 2. Sonntag nach Trinitatis - 26. Juni 2022

Im heutigen Hausgottesdienst geht es um die bekannte Geschichte um Jona, der vor Gott weglaufen will, von Matrosen ins Meer geworfen wird und für drei Tage im Bauch eines großen Fisches verschwindet. Lesen Sie, wie es weiterging und was diese Geschichte mit unserer heutigen Welt zu tun hat. Feiern Sie in Verbundenheit mit den Christinnen und Christen dieser Welt den heutigen Hausgottesdienst; Sie finden ihn mit Klick auf "Weiterlesen".

Vom Stahlkocher zum Winzer

"Ruhrstahl trifft auf Rheinromantik", so lautete das Thema des Vortrags von Wolfgang Neuenhaus, Bodenheimer Neubürger und Mitglied unserer Kirchengemeinde, am 9. Februar 2022 im Gemeindezentrum Nackenheim. Leider musste coronabedingt die Anzahl der Zuhörerinnen und Zuhörer begrenzt werden, daher freuen wir uns sehr, dass Herr Neuenhaus uns einen Auszug aus seinem Vortrag, versehen mit eigenen Fotos, zur Verfügung gestellt hat. Tauchen Sie ein in die interessante Geschichte "Vom Stahlkocher zum Winzer - Stationen deutscher Frühindustrialisierung an Rhein, Ruhr und Wupper"! Sie finden sie mit Klick auf "Weiterlesen".